• A World of Rings. Africa, Asia, America.
    Von Anne van Cutsem. Mailand 2000.
    24 x 28 cm, 230 S., 180 Farbabb., geb.

    Über diesen Artikel

    Die Welt der Ringe wird anhand von über tausend Exemplaren aus Afrika, Asien und Amerika veranschaulicht, die zu einer der bedeutendsten Privatkollektionen ethnischer Schmuckstücken gehören. Seit dem frühesten Altertum fanden die Künstler Inspiration im breiten Repertoire an Goldschmiedetechniken (Wachsausschmelzverfahren, Treibarbeit, Granulieren, Emailarbeit, Einfassung, Niello und Gravierung von Pflanzenmotiven oder magischen Zauberformeln) und in den Werkstoffen - organischer, wie Blätter, Federn, Knochen, Elfenbein, metallischer wie Eisen, Aluminium, Bronze, Silber, Gold, und mineralischer wie Edelsteine und Halbedelsteine. (Text engl.)
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten