• American Luxury. Meisterwerke aus dem Hause Tiffany.
    Hg. Jeannine Falino und Yvonne Markowitz. New York 2008.
    25 x 32 cm, 200 S., 145 farbige, 9 s/w-Abb., Leinen.
    Früher 68,00 € jetzt nur noch

    Über diesen Artikel

    Charles-Louis Tiffany, einer der Gründer der gleichnamigen Luxusmarke, hatte den richtigen Riecher, als er Mitte des 19. Jahrhunderts beschloss, kostbare Preziosen für die neuen amerikanischen Eliten zu erschaffen, die den Statussymbolen der europäischen Aristokratie in nichts nachstanden. Der clevere Unternehmer erwarb einen Teil der französischen Kronjuwelen für seine Kunden und arbeitete sie zeitgemäß um. Kostbarer Diamant- und Edelsteinschmuck sowie in der Schweiz gefertigte Uhren wurden zu den Markenzeichen von Tiffany. Die Firma entwickelte einen eigenen Stil und nahm amerikanische Materialien und Motive auf. Auf den Weltausstellungen erwarb sich Tiffany Reputation in der ganzen Welt. Die Nachfolger von Charles-Louis Tiffany im 20. Jahrhundert, vor allem Louis Comfort Tiffany, Jean Schlumberger, Angela Cummings, Elsa Peretti und Paloma Picasso feilten weiter am Mythos dieses Namens. Auch das vorliegende Buch tut dies, opulent und mit prachtvollen Abbildungen! Doch es informiert auch und liefert neue Erkenntnisse zu Tiffanys Luxus. (Text engl., ACC)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten