• Britischer Impressionismus. British Impressionism.
    Von Kenneth McConkey. London 1998.
    (R) 24 x 28 cm, 160 Seiten, 132 meist farb. Abb. u. Tafeln, pb.
    Früher 39,00 € jetzt nur noch
    geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, (R) = Restauflage (frühere Preisbindung aufgehoben, Vorauflage möglich), (M) = Bücher mit leichten Lagerschäden, (SA) = Sonderausgabe (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die geb. Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Der Britische Impressionismus erleidet bis heute - ähnlich wie sein amerikanisches Pendant - eine Minderbeachtung zugunsten der großen Franzosen des Genres. Diese engagierte Publikation stemmt sich dem Umstand mit großzügigen Bildern und fundierten Texten erfolgreich entgegen. Die Vielseitigkeit der britischen Impressionisten wird ebenso deutlich heraus gearbeitet wie die abrupte Abnabelung der Künstler vom viktorianischen Malstil in dem Moment, als sie mit den französischen Protagonisten in Berührung kommen. Mit Werken von Henry Herbert La Thangue, Walter Richard Sickert, John Singer Sargent und vielen weiteren Malern, die hier zu entdecken sind. (Text engl., Phaidon)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten