• Der Blaue Reiter im Lenbachhaus München.
    Hg. Helmut Friedel. Bildkommentare von Annegret Hoberg. Katalogbuch, Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München 2007.
    (R) 23 x 30 cm, 328 S., zahlr. farb. und s/w-Abb., pb.
    Versand-Nr. 166588
    Früher 39,95 € jetzt nur noch
    geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, (R) = Restauflage (frühere Preisbindung aufgehoben, Vorauflage möglich), (M) = Bücher mit leichten Lagerschäden, (SA) = Sonderausgabe (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die geb. Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Franz Marcs »Blaues Pferd«, , Wassily Kandinskys »Eisenbahn bei Murnau« oder Gabriele Münters »Russenhaus« - unzählige Male reproduzierte Ikonen, millionenfach besucht im Münchner Lenbachhaus, gelten als die Repräsentanten der Kunst des Expressionismus, der »Blaue Reiter« als mutige und schöpferische Bewegung der Moderne. In diesem Band, der sich in wesentlichen Teilen auf das 1991 von Armin Zweite herausgegebene Standardwerk stützt, wird eine kommentierte Auswahl des »Blauen Reiter« aus der kostbaren Sammlung von Werken dieser berühmten deutschen Künstlergruppe vorgestellt.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten