• Ausstellungsgestaltung. Konzepte und Techniken.
    Von David Dernie.
    23,5 x 28,5 cm, 192 S., 408 farbige Abb., geb.
    Versand-Nr. 343951
    geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, (R) = Restauflage (frühere Preisbindung aufgehoben, Vorauflage möglich), (M) = Bücher mit leichten Lagerschäden, (SA) = Sonderausgabe (Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe), * = gebundener Ladenpreis

    Über diesen Artikel

    Ludwigsburg 2006. Ausstellungen müssen sich heutzutage in einem immer anspruchsvoller werdenden Freizeitmarkt behaupten. Auch zurückhaltende Kulturinstitutionen setzen nun verstärkt auf Techniken aus Film und Verkauf. Ausstellungen zu machen bedeutet inzwischen Images zu kreieren, zu kommunizieren und für ein eindrucksvolles Erlebnis zu sorgen. Das vorliegende Buch stellt ein breites Spektrum an Ausstellungen vor, sowohl von weltbekannten Kunstmuseen als auch kleine, künstlerisch gestaltete Schauen bis hin zu Präsentationen auf Messen. Die Einleitung gibt einen historischen Überblick zum Thema, legt jedoch ihren Schwerpunkt auf die Entwicklung im 20. Jahrhundert. Der erste Teil der Publikation präsentiert »narrative«, »performative« und »simulierte« Raumkonzepte. Im zweiten Teil steht die Umsetzung im Mittelpunkt: Beleuchtung, Grafik, Material und Medien. Das erste Kompendium zu diesem Gestaltungsbereich. Mit über 40 internationalen Beispielen von Ralph Appelbaum, Atelier Brückner, Casson Mann, Frank Gehry, Zaha Hadid, HG Merz Architekten, Imagination, MET Studio, Jean Nouvel u.a.
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten