Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Blue Notes. Künstlerbuch.
    Von Klaus Raasch. Hamburg 2016.
    45 x 30 cm, 60 S., 30 farbige Grafiken, num., lim., 20 Exemplare, Holzeinband mit Leinen.
    Versand-Nr. 751871
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Das Drucken auf dünnes Japanpapier ist faszinierend - je nach Farbauftrag haben die Motive im wahrsten Sinne des Wortes zwei Seiten; auch dunkle Töne erhalten durch das leicht transparente Material eine gewisse Schwerelosigkeit. Lange Fasern durchscheinen die Farbschichten wie feingeästelte Adern: Jeder Abzug bekommt so seine eigene Note. Im Unterschied zur herkömmlichen Auflagenproduktion, bei der alles - vom Umbruch bis zur Farbgebung - gleich zu Anfang geplant werden muss, hat der Künstler bei diesem Projekt tatsächlich ins Blaue hinein gearbeitet. Zuerst entstanden unterschiedliche Farbflächen - vom Morgengrauen bis zur Blauen Stunde. Dann folgten gebürstete, gefräste und zersägte Holzstrukturen, Materialdrucke mit Schwämmen, Schnüren, Schablonen, Folien und Wellpappe. Plakatschriften aus dem Fundus des Buchdruck-Ateliers »Schwarze Kunst« wurden am Bildschirm bearbeitet und danach als visuelle Haikus in Holz geschnitten und gedruckt. Die Festlegung der Seitenfolge, der Dramaturgie des Buches, stand am Ende dieses Prozesses. »blue notes« enthält 30 Grafiken in einer Auflage von 20 signierten und nummerierten Exemplaren, gedruckt auf 34 g/m2 Kouzo-Papier im Format 45 x 30 cm. Handeinband von Thomas Zwang mit einem von Susanne Krause angefertigten Leinen und Vorsatzpapier.
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten