Artservice - Aktuelle Empfehlungen

  • Charlotte Salomon. Bilder eines Lebens.
    Charlotte Salomon. Bilder eines Lebens.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Helene Schjerfbeck und Gwen John. Der Ausdruck von Emotionen in der Malerei der Moderne.
    Helene Schjerfbeck und Gwen John. Der Ausdruck von Emotionen in der Malerei der Moderne.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Max Peiffer Watenphul. Zeichnungen.
    Max Peiffer Watenphul. Zeichnungen.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • George Grosz. The Big No.
    George Grosz. The Big No.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • T. Lux Feininger. Zwei Welten. Mein Künstlerleben zwischen Bauhaus und Amerika.
    T. Lux Feininger. Zwei Welten. Mein Künstlerleben zwischen Bauhaus und Amerika.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Marion Oelmann. Bauhaus. KunstGeschichten. CD.
    Marion Oelmann. Bauhaus. KunstGeschichten. CD.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Egon Schiele. Das Zeichnen der Welt.
    Egon Schiele. Das Zeichnen der Welt.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Horace Pippin. The Way I See It.
    Horace Pippin. The Way I See It.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Munch  Van Gogh.
    Munch Van Gogh.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Franz Radziwill. Die Palette des Malers.
    Franz Radziwill. Die Palette des Malers.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • René Magritte. Newly Discovered Works: Catalogue Raisonné Volume VI - Oil Paintings, Gouaches, Drawings. Neu entdeckte Werke. Catalogue Raisonné VI - Ölgemälde, Gouachen, Zeichnungen.
    René Magritte. Newly Discovered Works: Catalogue Raisonné Volume VI - Oil Paintings, Gouaches, Drawings. Neu entdeckte Werke. Catalogue Raisonné VI - Ölgemälde, Gouachen, Zeichnungen.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Henri Matisse. Die Hand zum Singen bringen.
    Henri Matisse. Die Hand zum Singen bringen.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Gerhard Marcks und Charles Crodel. Eine Künstlerfreundschaft 1921-1933.
    Gerhard Marcks und Charles Crodel. Eine Künstlerfreundschaft 1921-1933.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Art in Vienna 1898-1918. Klimt, Kokoschka, Schiele and their contemporaries.
    Art in Vienna 1898-1918. Klimt, Kokoschka, Schiele and their contemporaries.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Auf den Spuren von Paula Modersohn-Becker.
    Auf den Spuren von Paula Modersohn-Becker.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Aufstand! Renaissance, Reformation und Revolte im Werk von Käthe Kollwitz.
    Aufstand! Renaissance, Reformation und Revolte im Werk von Käthe Kollwitz.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Emil Nolde. Die Grotesken.
    Emil Nolde. Die Grotesken.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Rudolf Belling. Skulpturen und Architekturen.
    Rudolf Belling. Skulpturen und Architekturen.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Lyonel Feininger. Zwischen den Welten.
    Lyonel Feininger. Zwischen den Welten.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Surrealism and the Dream.
    Surrealism and the Dream.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel

Klassische moderne Kunst und Literatur

1 2 3 4 5 · ... · 51
1 2 3 4 5 · ... · 51
Klassische Moderne ist ein Begriff der Stilkunde innerhalb der Kunstgeschichte und ihrer Nachbardisziplinen wie etwa Architektur und Design. Innerhalb weniger Jahrzehnte, zwischen der Jahrhundertwende bis zum Ausbruch des 2. Weltkrieges, revolutionierten Künstler, Architekten, Designer, auch Musiker, Theaterleute und Tänzer, die Künste. Als internationale Bewegung mit europäischem Schwerpunkt, wurde in den Zentren der Metropolen oder auch in den Künstlerkolonien außerhalb, nach Wahrheit in der Kunst und dem künstlerischen Ausdruck gesucht. Diverse Strömungen sind hier zu nennen, von Dada und Surrealismus über Blauen Reiter, Expressionismus bis zu Bauhaus und Neue Sachlichkeit um nur einige zu nennen. Ob in Paris oder Wien oder Berlin - in den Zentren wurde experimentiert und diskutiert, und vor allem jene Moderne erfunden, die den heutigen Kunstbegriff (Klassische Moderne) entscheidend geprägt hat. Erster Weltkrieg, Weimarer Republik, die »Goldenen Zwanziger« - die große Zeit der europäischen Metropolen, der Industrialisierung, des gesellschaftlichen und kulturellen Umschwungs. Auf die immer deutlicher wahrnehmbare Stimmungsmache für den Krieg reagierten die Künstler auf ihre Weise - bis der große, vernichtende »Rundumstreich« der Nazis alle Kultur und Kunst instrumentalisierte und/oder verhetzte. Alles zu diesem Thema finden Sie in unserer Rubrik der Klassischen Moderne, ein umfangreiches Angebot: Monografien, Sammelbände, Kataloge aktueller und vergangener Ausstellungen ebenso wie manch ein gesuchtes, vergriffen geglaubtes Kunstbuch. Klassische Bildbände stehen neben Künstlerbiografien und eigenen Schriften der Künstler, professionell interessierte Leser kommen ebenso auf ihre Kosten wie Liebhaber und Sammler - unter der Rubrik Klassische Moderne.
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten