Artservice - Aktuelle Empfehlungen

  • Akseli Gallen-Kallela. Une passion finlandaise.
    Akseli Gallen-Kallela. Une passion finlandaise.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Otto Dix. Isenheimer Altar.
    Otto Dix. Isenheimer Altar.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Klimt.
    Klimt.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Piet Mondrian.
    Piet Mondrian.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Magritte. Der Verrat der Bilder.
    Magritte. Der Verrat der Bilder.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • The World on Sunday. Graphic Art in Joseph Pulitzer’s Newspaper. 1898-1911.
    The World on Sunday. Graphic Art in Joseph Pulitzer’s Newspaper. 1898-1911.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Wien um 1900.
    Wien um 1900.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Max Klinger. Meistergraphik und Zeichnungen vom Jugendstil zum Surrealismus.
    Max Klinger. Meistergraphik und Zeichnungen vom Jugendstil zum Surrealismus.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Paula Modersohn-Becker. Der Weg in die Moderne.
    Paula Modersohn-Becker. Der Weg in die Moderne.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Otto Freundlich. Kosmischer Kommunismus.
    Otto Freundlich. Kosmischer Kommunismus.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Edvard Munch.
    Edvard Munch.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Großstadtrausch - Naturidyll. Kirchner. Die Berliner Jahre.
    Großstadtrausch - Naturidyll. Kirchner. Die Berliner Jahre.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Pablo Picasso. Meisterzeichnungen eines Jahrhundertgenies.
    Pablo Picasso. Meisterzeichnungen eines Jahrhundertgenies.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Chagall. Magie des Lichts. Malerei von Marc Chagall.
    Chagall. Magie des Lichts. Malerei von Marc Chagall.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Paul Klee.
    Paul Klee.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Georg Tappert. Zeichnungen.
    Georg Tappert. Zeichnungen.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Jean Pougny (Iwan Puni) 1892-1956. Catalogue de l’Oeuvre. 2 Bände.
    Jean Pougny (Iwan Puni) 1892-1956. Catalogue de l’Oeuvre. 2 Bände.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Surreale Sachlichkeit. Werke der 1920er und 1930er Jahre aus der Nationalgalerie.
    Surreale Sachlichkeit. Werke der 1920er und 1930er Jahre aus der Nationalgalerie.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Otto Dix. Alles muss ich sehen!
    Otto Dix. Alles muss ich sehen!
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Henri Matisse. Die Hand zum Singen bringen.
    Henri Matisse. Die Hand zum Singen bringen.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
1 2 3 4 5 · ... · 52
Klassische Moderne ist ein Begriff der Stilkunde innerhalb der Kunstgeschichte und ihrer Nachbardisziplinen wie etwa Architektur und Design. Innerhalb weniger Jahrzehnte, zwischen der Jahrhundertwende bis zum Ausbruch des 2. Weltkrieges, revolutionierten Künstler, Architekten, Designer, auch Musiker, Theaterleute und Tänzer, die Künste. Als internationale Bewegung mit europäischem Schwerpunkt, wurde in den Zentren der Metropolen oder auch in den Künstlerkolonien außerhalb, nach Wahrheit in der Kunst und dem künstlerischen Ausdruck gesucht. Diverse Strömungen sind hier zu nennen, von Dada und Surrealismus über Blauen Reiter, Expressionismus bis zu Bauhaus und Neue Sachlichkeit um nur einige zu nennen. Ob in Paris oder Wien oder Berlin - in den Zentren wurde experimentiert und diskutiert, und vor allem jene Moderne erfunden, die den heutigen Kunstbegriff (Klassische Moderne) entscheidend geprägt hat. Erster Weltkrieg, Weimarer Republik, die »Goldenen Zwanziger« - die große Zeit der europäischen Metropolen, der Industrialisierung, des gesellschaftlichen und kulturellen Umschwungs. Auf die immer deutlicher wahrnehmbare Stimmungsmache für den Krieg reagierten die Künstler auf ihre Weise - bis der große, vernichtende »Rundumstreich« der Nazis alle Kultur und Kunst instrumentalisierte und/oder verhetzte. Alles zu diesem Thema finden Sie in unserer Rubrik der Klassischen Moderne, ein umfangreiches Angebot: Monografien, Sammelbände, Kataloge aktueller und vergangener Ausstellungen ebenso wie manch ein gesuchtes, vergriffen geglaubtes Kunstbuch. Klassische Bildbände stehen neben Künstlerbiografien und eigenen Schriften der Künstler, professionell interessierte Leser kommen ebenso auf ihre Kosten wie Liebhaber und Sammler - unter der Rubrik Klassische Moderne.
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten