Klassische Moderne
zurück zur Liste
  • Conrad Felixmüller. Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen, Druckgrafik, Skulpturen.
    Staatl. Galerie Moritzburg, Halle 1990/91.
    (R) 21 x 28 cm, 282 Seiten, zahlr., meist farb. Abb., pb.
    Versand-Nr. 501107
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Den Dresdner Künstler Conrad Felixmüller (1897 - 1977) ereilte - wie so viele seiner Kollegen auch - das Schicksal als »entarteter« Künstler - über 150 seiner Werke wurden von den Nazis zerstört. Nach dem Krieg arbeitete er als Professor in Halle, später in Berlin. Sein Gesamtwerk umfasst ca. 2500 Arbeiten, im Mittelpunkt seiner Malerei, der Skulpturen und grafischen Arbeiten steht der Mensch. Seine sehr individuell geprägte Auffassung eines expressiven Realismus kann mittels dieser Publikation erkundet werden. Der Katalog zur Retrospektive und informiert fundiert und ausführlich über Leben und Werk des Künstlers.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten