Artservice - Aktuelle Empfehlungen

  • Edgar Degas und Auguste Rodin. Wettlauf der Giganten zur Moderne.
    Edgar Degas und Auguste Rodin. Wettlauf der Giganten zur Moderne.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • The Treasures of the Impressionists.
    The Treasures of the Impressionists.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Maurice Prendergast. By the Sea.
    Maurice Prendergast. By the Sea.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Turner‘s Wessex. Architecture and Ambition.
    Turner‘s Wessex. Architecture and Ambition.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Goethes geheime erotische Epigramme. Mit 37 Radierungen von Carl Heinz Roon.
    Goethes geheime erotische Epigramme. Mit 37 Radierungen von Carl Heinz Roon.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Impressionismus. Die Kunst der Landschaft.
    Impressionismus. Die Kunst der Landschaft.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Lovis Corinth. Eine Dokumentation.
    Lovis Corinth. Eine Dokumentation.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Gustav Klimt. Sämtliche Gemälde.
    Gustav Klimt. Sämtliche Gemälde.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Impressionists by the Sea.
    Impressionists by the Sea.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Füsslis Nachtmahr. Traum und Wahnsinn.
    Füsslis Nachtmahr. Traum und Wahnsinn.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Italienbilder zwischen Romantik und Realismus. Malerei des 19. Jahrhunderts.
    Italienbilder zwischen Romantik und Realismus. Malerei des 19. Jahrhunderts.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • James Abbott McNeill Whistler. Die feine Art sich Feinde zu machen.
    James Abbott McNeill Whistler. Die feine Art sich Feinde zu machen.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Art in Vienna 1898-1918. Klimt, Kokoschka, Schiele and their contemporaries.
    Art in Vienna 1898-1918. Klimt, Kokoschka, Schiele and their contemporaries.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Painting Norway. Nikolai Astrup. 1880-1928.
    Painting Norway. Nikolai Astrup. 1880-1928.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Claude Monet. Seerosen.
    Claude Monet. Seerosen.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Monet. Reflexion und Schatten.
    Monet. Reflexion und Schatten.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • »Da hat Herr Scheffel etwas dazu gedichtet«. Joseph Victor von Scheffel als bildender Künstler. 2 Bände.
    »Da hat Herr Scheffel etwas dazu gedichtet«. Joseph Victor von Scheffel als bildender Künstler. 2 Bände.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Oscar Begas. 1828 bis 1883. Ein Berliner Maler zwischen Hof und Bourgeoisie.
    Oscar Begas. 1828 bis 1883. Ein Berliner Maler zwischen Hof und Bourgeoisie.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Impressionismus.
    Impressionismus.
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
  • Ägypten, Nubien und die Cyrenaika. Die imaginäre Reise des Norbert Bittner (1786-1851).
    Ägypten, Nubien und die Cyrenaika. Die imaginäre Reise des Norbert Bittner (1786-1851).
    mehr Infos
    auf den Merkzettel
1 2 3 4 5 · ... · 31
Kunst 19. Jahrhundert heißt die Kategorie, in welcher Sie auf ein umfangreiches und vielgestaltiges Angebot zu Kunst und Künstlern dieses Zeitalters zugreifen können. Geprägt von der Französischen Revolution und der voranschreitenden Industrialisierung formiert sich ein neues Bürgerbewusstsein, das auch in den Künsten dazu führt, dass nicht alleine mehr Kirche und Hof als Auftraggeber für Kunst erscheinen, sondern eine neues (groß-) bürgerliches Lager. Auch wandeln sich die Themen: nicht mehr die symbolreiche Verherrlichung von Personen oder Ereignissen wird bevorzugt dargestellt, sondern der einfache Mensch, Bauer und Arbeiter mit seiner Familie, seine Lebensumstände, seine (einfachen) Vergnügungen. Die Protagonisten der Kunst beginnen zunehmend, sich den Vorgaben einer akademischen Malerei zu widersetzen und wandern mit ihren Staffeleien hinaus ins Grüne oder an den Strand. Romantik und Symbolismus stehen für ein subjektive Einkehr in ihren Extremen. So wenig es aber möglich ist, einen Kurzabriss eines gesamten Jahrhunderts zu beschreiben, das immerhin von Ingres zu Klimt oder von Caspar David Friedrich bis Rodin reicht, ist es sinnvoll, vom Klassizismus bis zur »Belle Epoque« einen verbindenden Bogen schlagen zu wollen. Diversität der Richtungen, der Stile, der Themen und der Rezeption natürlich, sind die ausschlaggebenden Stichworte in dieser Zeit, das Kunstbuch leistet den entscheidenden Beitrag, sich einen geistigen wie optischen Eindruck von den in Konkurrenz stehenden Bewegungen zu verschaffen. Hierzu leisten wir einen Beitrag: Monografien, Sammelbände, Ausstellungskataloge und vieles mehr ist hier zu finden. Auch gibt es noch viel Unbekanntes zu entdecken, denn wir bemühen uns permanent um frische, ungewöhnliche oder vergriffen geglaubte Publikationen zum Thema der Kunst 19. Jahrhundert.
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten