0 0

Höhlenmalerei. Glanzlichter der frühzeitlichen Kunst.

Von Holger Sonnabend. Berlin 2024.

21 x 28 cm, 128 S., 70 farbige Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar
Versand-Nr. 1488503
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Schon vor mehr als 40.000 Jahren malten Menschen mit Hilfe von Holzkohle und Erdfarben Bilder auf Felsen und an Höhlenwände. Diese ältesten bekannten Kunstwerke sind zugleich anschauliche Zeugnisse vergangener Lebenswelten. Holger Sonnabend nimmt Sie mit an 15 bedeutende Fundstätten auf vier Kontinenten. Anhand von großformatigen Abbildungen verdeutlicht er die Vielfalt der künstlerischen Motive und Maltechniken. Dabei geht er auch der viel diskutierten Frage nach, welche Funktion die Höhlenmalerei hatte, und er verrät, was wir über ihre Urheber heute wissen. Mit über 70 farbigen Abbildungen reich bebilderter Band inklusive erst jüngst entdeckter Höhlenmalereien in Asien.