0 0

Tatort Himmelsscheibe. Eine Geschichte mit Raubgräbern, Hehlern und Gelehrten.

Von Thomas Schöne. Vorwort von Harald Meller. Halle 2024.

13,5 x 20,5 cm, 232 S., s-/w-Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1504916
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Der Fund der »Himmelsscheibe von Nebra« hat die Archäologie aus ihrem Schattendasein hervorgeholt. Doch was genau ist die Himmelsscheibe? Ist sie überhaupt echt? Und wenn ja, ist sie tatsächlich der Schlüsselfund, der uns Menschen zwingt, die eigene Geschichte zu überdenken? Diese und andere Fragen beschäftigen die Öffentlichkeit weltweit und entsprechende Schlagzeilen sorgen ständig für Aufregung. Dieses Buch erzählt die spannende Geschichte vom Fund bis zur Rettung der »Himmelsscheibe von Nebra« und schildert die Hintergründe und Auswirkungen der Himmelsscheibenforschung auf das moderne Geschichtsbild. Für die Nachauflage hat der Autor die neusten Fakten zusammengetragen und Landesarchäologe Harald Meller ein aktuelles Vorwort verfasst.