0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Alberti Index. Leon Battista Alberti. De re aedificatoria. Florenz 1485. 4 Bände.

Bearbeitet von Hans-Karl Lücke.

4 Bände, 16 x 23 cm, Faksimile-Band 20 x 27 cm, zus. ca. 3200 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 414484
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Als Dramatiker, Musiker, Maler, Mathematiker, Naturwissenschaftler, Kunsttheoretiker und Sportler verkörperte Alberti das Renaissanceideal des »homo universalis«, des umfassend gebildeten Menschen. Mit seinen architekturtheoretischen Schriften sollte er einen nachhaltigen Einfluss auf die italienische und gesamteuropäische Baukunst ausüben. Sein Traktat »De re aedificatoria« stellt die erste und einflussreichste Abhandlung zur Architektur der Frührenaissance dar. In der formal eng an Vitruv orientierten Schrift gibt Alberti den in der Baupraxis des Quattrocento ohnehin weitgehend geläufigen Vorstellungen über Grundrisslösungen, Proportionen und Säulenordnungen eine theoretische Basis. Diese gipfelt in der Forderung nach einer Architektur, die auf der Harmonie und dem Zusammenklang aller Teile beruht. Dies sei dann erreicht, wenn weder etwas hinzugefügt, entfernt oder verändert werden könne, ohne die Schönheit des Bauwerks zu beeinträchtigen. Der in Albertis Werk enthaltene Sprachschatz wird durch den Index erstmalig aufgeschlüsselt. In der Fülle seiner sprachlichen Differenzierungen bietet er nicht nur für die Kunstwissenschaft, sondern auch für weite Bereiche der Humanismus-Forschung eine Informationsquelle höchsten Wertes. Der Index erscheint in drei Bänden mit einem Faksimlie-Band der Inkunabel ed. Princ. Florenz 1485, nach dem Exemplar der Technischen Universität München.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.