0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Alexis de Chateauneuf 1799-1853. Architekt in Hamburg, London und Oslo.

Hg. von Hartmut Frank und David Klemm. Katalog, Hamburg, 2000.

24 x 28 cm, 336 S., 300 Abb., davon 40 in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 163791
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Der legendäre Hamburger Oberbaudirektor Fritz Schumacher und der Privatarchitekt Martin Haller, die das Gesicht der Hansestadt wesentlich prägten, verehrten Alexis de Chateauneuf als großes Vorbild. Er selbst litt an der »hiesigen minderen Gesinnung eines gänzlich geistlichen Stadtregiments und der wenigen Einsicht, dass Leute hier etwas Ordentliches zu bauen gedenken.« Dennoch kehrte er nach längeren Studienreisen in Italien und Frankreich in seine Heimatstadt zurück und schuf seit Anfang der zwanziger Jahre in Hamburg, Lübeck und um 1850 auch in Oslo ein umfassendes und vielfältiges Werk.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.