0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Dan Flavin Die Architektur des Lichts.

Eine Publikation des Salomon R. Guggenheim Museum, New York, Texte von Tiffany Bell u. a.

23,6 x 30 cm, 96 S., mit 50 Abb. in Farbe, pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 155187
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Katalog, Berlin 2000. Dan Flavin, einer der großen Vertreter der Minimal Art, ist vor allem für seinen künstlerischen Einsatz von Licht und Farbe bekannt. Mittels profaner, fluoreszierender Leuchtstoffröhren entwickelte er eine radikal neue Kunstform, die das »Bild« vom konventionellen Rahmen befreite. Nach ersten Experimenten entdeckte Flavin das industrielle Neonlicht als ästhetisches Medium, das er in Beziehung zu bestehender Architektur setzte. Es entstanden sinnliche, von Licht und Farb durchflutete Räume.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.