0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die Bauten des Russischen Konstruktivismus, Moskau 1919-32. Baumaterialien, Baukonstruktion, Erhaltung.

Von Anke Zalivako. Petersberg 2012.

22 x 28 cm, 576 S., 884 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 1018906
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Die Architekten und Ingenieure der damaligen Sowjetunion übernahmen bei der Herausbildung der in den frühen 1920er Jahren ausgelösten modernen, häufig auch als »Avantgarde« des Russischen Konstruktivismus bezeichneten Architektur eine führende gestalterische Rolle. In enger Auseinandersetzung mit der westlichen Moderne legte sie den Grundstein für unsere heutige Bautechnik aus vielfältigen künstlichen Kompositmaterialien und Baumethoden. Der Schwerpunkt dieser Publikation liegt auf dem Moskauer Baugeschehen. Sie bietet erstmals einen systematischen Überblick zu den beim Bau der Avantgarde-Bauten verwendeten Baumaterialien und Konstruktionen.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.