0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Ernst Neufert. Peter Neufert.

Hg. Johannes Kister. Ostfildern 2014.

21 x 28 cm, 176 Seiten, 1231 farb. Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 491667
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die spannende Neusichtung des architektonischen Werkes von Vater und Sohn Neufert: Ernst Neufert (1900-1986) und sein Sohn Peter Neufert (1925-1999) bestimmten durch ihre zahlreichen Entwürfe, die Wohngebäude aber auch Industrie- und Handelsbauten umfassten, das Bauen in Deutschland im 20. Jahrhundert mit. Vater und Sohn stehen mit ihren Gebäuden für die Moderne sowie den Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg. Ernst Neufert etwa entwickelte das streng funktionalistische Versandzentrum von Quelle in Nürnberg. Die neuen technischen Entwicklungen des Spannbetons ermöglichten Peter Neufert kühne Formexperimente, die seine Ende der 1960er-Jahre entstandenen Bauten deutlich von denjenigen seines Vaters unterscheiden. Der Band dokumentiert anhand von großformatigen Fotos den Istzustand von sechs ausgewählten Bauprojekten der beiden Architekten und führt die Qualität und Bedeutung ihrer Entwürfe vor Augen. Und bildet ein Kapitel bundesdeutscher Architekturgeschichte ab!

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.