0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Heinz Tesar Architektur.

Hg. Winfried Nerdinger. Architekturmuseum, Pinakothek der Moderne, München 2005.

22 x 28 cm, 304 Seiten, durchg. meist ganzs. farbige u. Duotone-Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 693715
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Der Österreicher Heinz Tesar (Jg. 1939) begann als Künstler - und »endete« als Architekt. Zu seinen wichtigsten Bauten zählen die Evangelische Kirche in Klosterneuburg, der Umbau des Stadttheaters Hallein, das »Haus am Zwinger« in Dresden, ein Bankgebäude in Innsbruck und ein Geschäftshaus am Gendarmenmarkt in Berlin. Aus der Liste seiner zahlreichen Auszeichnungen ragt der Große Österreichische Staatspreis hervor, der ihm 2011 verliehen wurde. Dieses Buch würdigt die Arbeit des Architekten in einem großzügigen Überblick über die wichtigen Bauten und Projekte von 1974 bis 2004. Ein qualitätvoller Bildteil erfreut mit jeweils unterschiedlichen Blickwinkeln auf die Bauten und Grundrisse ermöglichen eine Vorstellung des jeweiligen Raumes.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.