0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Jüdische Identität in der zeitgenössischen Architektur

Von Angeli Sachs u.a. Katalogbuch, Amsterdam 2004.

23 x 30 cm, 176 S., 216 Abb., davon 171 in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 262048
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Bauaufgaben wie Museen, Synagogen, Gemeindezentren oder Schulen sind nicht nur Behausungen für die Aktivitäten jüdischer Gemeinden bzw. der Versuch, der Geschichte jüdischen Lebens Form zu verleihen, sondern auch Ausdruck des jüdischen Selbstverständnisses nach außen. Dieser internationale Überblick über die zeitgenössische Architektur für jüdische Institutionen zeigt an 15 Projekten die wichtigsten Architekturhaltungen und ihre Beziehung zum kulturellen Umfeld. Essays maßgeblicher Architektur- und Kulturhistoriker geben die notwendigen Hintergrundinformationen zum Verständnis dieses komplexen Themas. (Text dt., engl.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.