Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Le Corbusier und die Macht der Fotografie.
    Hg. Leda Umstätter. Berlin 2012.
    23 x 28 cm, 260 Seiten, 350 meist farb. Abb., Leinen.
    Versand-Nr. 577901
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Zum 125. Geburtstag des großen Architekten untersucht das Buch das Verhältnis zur Fotografie als noch recht neuem Medium der Kommunikation. Er erkannte die Wichtigkeit klarer grafischer Gestaltungskonzepte und sorgte dafür, dass seine Arbeiten bereits im Planungsstadium ausführlich fotografisch dokumentiert wurden. Anschließend kümmerte er sich dann persönlich um die Publikation zahlreicher Bücher, die unterschiedlichstes Material seines Schaffens einem breiten Publikum optimal aufbereitet zugänglich machen sollten. Denn gerade im Hinblick auf die suggestive Kraft der Fotografie, die er bei seiner Arbeit gekonnt einzusetzen verstand, war Le Corbusier seiner Zeit weit voraus. Der prächtige Band öffnet den Blick für einen bislang weniger bekannten, aber doch so wesentlichen Aspekt seines Schaffens. (Dt. Kunstverlag)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten