0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Ruins of Ancient Rome. Zeichnungen französischer Architekten, die den Prix de Rome gewannen. 1786-1924.

Von Massimiliano David. Los Angeles 2002.

27 x 38,5 cm, 224 S., 200 farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 690953
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Der »Prix de Rome« war eine erstmals im 17. Jahrhundert von der »Académie royale de peinture et de sculpture« an bildende Künstler verliehene Auszeichnung, die mit einem Stipendium und einem mehrjährigen Aufenthalt in Rom verbunden war. Gerade auch unter Architekten war dieser Preis begeht, konnten sie doch vor Ort detaillierte Zeichnungen der vorgefundenen antiken Ruinen anfertigen, aber auch imaginieren bzw. erforschen, wie diese einst ausgesehen haben könnten. Dieser monumentale, opulent bebilderte Band präsentiert außergewöhnlich meisterhafte Architekturzeichnungen von Preisträgern aus den Jahren 1775 bis 1925. Erläutert werden außerdem die Bedeutung des »Prix de Rome« für die Architekturgeschichte und der außerordentliche Einfluss, den das Studium der antiken Architektur auf das Bauen des 19. und frühen 20. Jahrhunderts ausgeübt hat. (Text engl.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.