0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Schinkel in Berlin und Potsdam.

Von Gerrit Engel. München 2010.

28 x 24 cm, 128 S., 90 farbige Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 466980
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Karl Friedrich Schinkel (1781-1841) hat wie kein Zweiter die Architektur des 19. Jahrhunderts geprägt und dabei der Moderne den Weg gewiesen. Seine Erfindung, der »preußische Klassizismus«, gab nicht nur Berlin und Potsdam ein neues städtebauliches Gesicht, auch das Bauhaus und die architektonische Avantgarde des 20. Jahrhunderts beriefen sich noch auf die Einfachheit und strenge geometrische Klarheit seines Stils. Unser Buch stellt 23 Schinkel-Bauten in Berlin und Umgebung vor, die zu seinen berühmtesten gehören, u. a. die Neue Wache und den Neuen Pavillon in Charlottenburg, das Schauspielhaus, das Alte Museum, die Friedrichswerdersche Kirche, Schloss Glienicke und Schloss Charlottenhof. Die fotografische Dokumentation der einzelnen Bauten in Farbaufnahmen übernahm Gerrit Engel. »Sachlich, nüchtern, gehaltvoll. Gut verständlich und dabei höchst informativ.« (Taz). (Text dt., engl.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.