Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Walter Gropius.
    Von Gilbert Lupfer, Palu Sigel. Köln 2018.
    21 x 26 cm, 96 S., durchgeh. farb. und s/w-Abb., geb. mit Schutzumschlag.
    Versand-Nr. 294853
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe ** (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Die moderne Architektur lässt sich ohne die Kenntnis des Oeuvres von Walter Gropius weder erklären noch verstehen. Das von ihm 1919 begründete und fast ein Jahrzehnt geleitete Bauhaus prägte die Architektur, das Design, die Bildenden Künste und überhaupt die ästhetischen Normen wie kaum eine andere Institution im 20. Jahrhundert. Nach seiner Emigration in die USA war Gropius ausschlaggebend für den Siegeszug des International Style, wie die moderne Bewegung seit der epochalen gleichnamigen Ausstellung im New Yorker MOMA von 1932 bezeichnet werden kann. In der Nachkriegszeit war Gropius Seniorchef von TAC, The Architects Collaborative, einem der größten und erfolgreichsten Architekturbüros der Welt. Die vorliegende Monographie dokumentiert reich bebildert Leben und Werk des 1883 in Berlin geborenen und1969 in Boston gestorbenen Architekten.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten