0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Aus Rembrandts Zeit - Zeichenkunst in Hollands Goldenem Jahrhundert.

Hg. Holm Bevers. Katalog, Staatliche Museen zu Berlin 2011.

23 x 28 cm, 160 Seiten, 125 Abb. in Farbe, pb.

Preis inkl. MwSt
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 532967
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

100 Meisterzeichungen aus Holland. Von den Anfängen des Goldenen Jahrhunderts bis zur Blütezeit um 1680. Mit Werken von Rembrandt, Jan van Goyen, Jacob van Ruisdael und Adriaen van Ostade. Bei holländischer Kunst des 17. Jahrhunderts denkt man zuerst an Gemälde von Landschaften und Interieurs. Weniger bekannt ist, dass in Holland auch gezeichnet wurde. Große Künstler wie Rembrandt widmeten sich dem Zeichenstift und der Feder ebenso eindringlich wie kleinere Talente. Landschaftsmaler wie Jacob van Ruisdael, Genremaler wie Adriaen van Ostade, sie alle zeichneten, um Bildideen zu erproben und kleine Kunstwerke für den Markt zu schaffen. Eine Auswahl von 100 Werken aus dem Berliner Kupferstichkabinett gibt einen Überblick über diese attraktive Epoche. Ausstellung im Berliner Kupferstichkabinett am Kulturforum vom 28. Oktober 2011 bis 26. Februar 2012. (Verlag E. A. Seemann)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.