0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Deutsche Goldschmiedekunst vom 15. bis zum 20. Jahrhundert aus dem Germanischen Nationalmuseum.

Hg. Klaus Pechstein. Beitr. v. M. Angerer, S. Glaser u.a. Berlin 1987.

21 x 27 cm, 372 Seiten, 447 teils farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 701670
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Werke der Goldschmiedekunst gehören, wie andere Zeugnisse der Kunst- und Kulturgeschichte, seit Anbeginn zum Sammelgebiet des 1852 gegründeten Germanischen Nationalmuseums. Der Katalog bietet einen Überblick über die reiche Vielfalt der Werke und ihrer Meister seit dem späten Mittelalter bis in unsere Zeit. Nürnberger und Augsburger Goldschmiedearbeiten bilden dabei den Schwerpunkt. Der Band enthält neben dem umfassenden Katalogteil Aufsätze von Klaus Pechstein, Martin Angerer und Ursula Peters sowie ein Literaturverzeichnis und ein umfassendes Register.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.