0 0

Hyperrealistisch zeichnen und malen. So entstehen täuschend echte Bilder.

Von Martí Cormand. Bern 2019.

19 x 25,5 cm, 128 S., durchg. farb. Illus., pb.

Preis inkl. MwSt


Lieferbar
Versand-Nr. 1109596
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Unheimlich genau, täuschend echt. Das Anleitungsbuch zu einer der spannendsten aktuellen Kunstströmungen: So zeichnet und malt man hyperrealistisch. Schritt für Schritt die Techniken erlernen und anwenden. Der Begriff «Hyperrealismus» wird für zeitgenössische Malerei verwendet, die vom Fotorealismus beeinflusst ist. Während die Fotorealisten versuchen, eine Vorlage möglichst exakt wiederzugeben, kommt bei den Hyperrealisten eine zusätzliche Dimension in ihr Werk: die Realität wird übersteigert dargestellt und dadurch oft ironisch hinterfragt. Martí Cormand stellt anhand von ganz unterschiedlichen Projekten die Methoden der detailgetreuen Wiedergabe vor: Das Durchpausen mit Hilfe eines Leuchtkastens oder Fensters, das Zeichnen nach der Rastermethode und das Freihandzeichen. Neben Zeichnung, Aquarell und Ölmalerei finden sich in diesem Buch auch vier plastisch gestaltete Objekte - täuschend echt! Faszinierend - für alle Zeichen- und Malbegeisterten!

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.