0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Lob des Landlebens in Bildern und Texten.

Hg. von Miriam Kronstädter, Hans-Joachim Simm. Stuttgart 2015.

23 x 29 cm, 192 S., 90 farb. Abb., geb.

Preis inkl. MwSt

Ausverkauft
Versand-Nr. 2954702
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Der reich bebilderte Band zeigt die Facetten des Themas in Wechselwirkungen zwischen Bildern und Texten, zeigt Traum und Realität ländlicher Lebensformen. Dabei ergeben sich aufschlussreiche Korrespondenzen über die Zeiten und Räume hinweg: Goethe und Neo Rauch, Ludwig Anzengruber und Lyonel Feininger, Eduard Mörike und Marianne von Werefkin - gerade in solchen Gegenüberstellungen lassen sich überraschende Erkenntnisse gewinnen zum Leben auf dem Land zwischen Tradition und Wandel. In Literatur und bildender Kunst ist das Landleben ein klassisches Sujet. Seit der Antike wurden die Vorzüge des Landlebens gepriesen, gelegentlich aber auch Dörflichkeit und die »Landeier« satirisch aufs Korn genommen.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.