Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Außereuropäische Kultur
zurück zur Liste
  • China. Die chinesische Zivilisation von der Urgeschichte und den Dynastien bis zum letzten Kaiser.
    Von John Makeham. Köln 2014.
    23 x 30 cm, 386 Seiten, durchg. farb. Abb., geb.
    Versand-Nr. 680958
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe ** (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    China rühmt sich einer mehr als 3.500 Jahre alten und schriftlich belegten Geschichte und das chinesische Volk hat den Rest der Welt mit einem nachhaltigen Erbe beschenkt. Während der verschiedenen Zeitalter und Epochen haben die unterschiedlichen chinesischen Kulturen den Eisenguss, das Porzellan, das Schießpulver, das Papier, die ersten mit Hebelsystemen ausgestatteten Maschinen und den Seismographen erfunden. Darüber hinaus haben sie außerordentliche Kunstwerke, Poesie und Prosa geschaffen. Dieses Buch behandelt die turbulente Geschichte dieser riesigen Nation, vom Erfindungsreichtum der Gesellschaft der Bronzezeit über die Völkerwanderung, die Eroberung durch Dschinghis Khan, den Aufstieg und letztlichen Niedergang der Dynastien, bis zu den Opiumkriegen. Es begutachtet auch die chinesische Kultur und die gesellschaftliche Geschichte, mitsamt der Entstehung des Konfuzianismus, des Daoismus, des Buddhismus und des Ahnenkults.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten