0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Chinese Romance from a Japanese Brush. Kano Sansetsus »Chogonka Scrolls« in der Chester Beatty Library.

Von Shane McCausland und Matthew P. McKelwey. 2009.

24,5 x 30,5 cm, 192 S., durchg. farb. Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 506583
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Dieses prächtige Buch untersucht die Bild-Schriftrollen mit dem Titel »Song of Everlasting Sorrow« (Chogonka gakan) in der japanischen Sammlung der Chester Beatty Library. Erstellt durch den Meister der Kyoto-Kano-Schule, Sansetsu (1590-1651) in der frühen Edo-Zeit, zeigt das Gemälde die tragische Liebesgeschichte des Tang-Kaisers Minghuang und seiner geliebten Konkubine Yang Guifei, wie sie der großen Tang-Dichter Bai Juyi im Jahr 806 überlieferte. Yang Guifei war eine der vier Schönheiten des alten China und die geliebte Gemahlin Minghuangs. Sie wurde während der An Lushan-Rebellion getötet, als der Kaiser aus der Hauptstadt fliehen musste. Dieses chinesische Thema hat eine faszinierende Geschichte in Japan, seit es erstmals in den Erzählungen von Genji erwähnt wurde. Dieses spektakuläre Buch belegt Sansetsus lange Auseinandersetzung mit chinesischen Themen. (Text engl.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.