Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Außereuropäische Kultur
zurück zur Liste
  • Der Krieg in China 1900 - 1901. Beschreibung der Sitten, Gebräuche und Geschichte des Landes.
    Von Justus Scheibert. Wolfenbüttel 2016.
    15 x 22 cm, 872 S., 343 Abb., 1 Karte, geb.
    Versand-Nr. 758213
    Dieser Artikel ist nicht auf Lager und muss nachbestellt werden.
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe ** (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Der Boxeraufstand im fernen China war der erste bewaffnete Konflikt, den die Deutschen im 20. Jahrhundert auszufechten hatten. In seinem 1901 erschienen, zweibändigen Werk gibt der, an den Geschehnissen beteiligte Major Scheibert einen spannenden Einblick in die politischen und gesellschaftlichen Zustände im damaligen chinesischen Kaiserreich, und schildert den Ablauf der Kampfhandlungen mit den westlichen Interventionstruppen. Es entsteht ein lebendiges Bild der, sowohl für das Reich der Mitte als auch die übrige Welt, folgenschweren Ereignisse. Ein Muss für alle Interessenten deutscher Kolonialvergangenheit, aber auch für Kenner der ostasiatischen Geschichte und Kultur.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten