Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Außereuropäische Kultur
zurück zur Liste
  • Shamanic Regalia in the Far North. Die Kultur des Schamanismus im polaren Norden.
    Von Patricia Rieff Anawalt. London 2014.
    18,5 x 24,5 cm, 192 S., farb. und s/w-Abb., geb.
    Versand-Nr. 1050109
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Schamanistische Praktiken und ihre Bedeutung in Nordost-Sibirien, Alaska und British Columbia werden in dem vorliegenden Band eingehend untersucht. Dabei kommen deutliche regionale Unterschiede, aber auch erstaunliche Parallelen in der rituellen Tracht und den Ritualwerkzeugen zum Vorschein. Von der prähistorischen Zeit bis in das 20. Jahrhundert suchten die Schamanen dieses riesigen Gebietes Ereignisse und Naturphänomene durch die Hilfe von Geistern und deren Besänftigung zu beeinflussen, die gegenseitige Befruchtung durch Ideen, mündliche Überlieferungen und Kunst gingen dabei Hand in Hand. Essentiell war, die richtige Kleidung und das nötige rituelle Handwerkszeug zu besitzen, dies beschützte die Schamanen und ermöglichte ihnen Macht über die Geister, kreierte aber auch eine mystische Kraft unter den Menschen selbst. Die hier präsentierten Gegenstände wurden einst von Anthropologen unter schwierigsten Bedingungen gesammelt, sie ermöglichen einen tiefen Einblick in diese weitgehend untergegangenen schamanistischen Kulturen. (Text engl.)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten