Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Upside Down. Arctic Realities. Traditionelle & moderne Kunst aus der Arktik.
    Hg. Edmund Carpenter. New Haven 2011.
    27 x 24,5 cm, 229 S., zahlr. meist farb. Abb., geb.
    Versand-Nr. 1007491
    Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!
    * aufgehobener gebundener Ladenpreis
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe ** (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Unter Bezugnahme neuester Forschungsergebnisse bringt »Upside Down: Arctic Realities« sowohl altertümliche als auch moderne Arbeiten der arktischen Regionen zusammen, darunter aus den wichtigsten Ortschaften in Russland und Alaska. Der Band illustriert den anhaltend starken Einfluss jahrhundertealter Traditionen auf die Moderne anhand von Amuletten, Grabbeigaben, zeremonieller Masken der Yup'ik und anderer Gegenstände. Essays beleuchten Aspekte wie die Verbindung zwischen Künstlerinnen und Künstlern und ihren Materialien. Ein seltener Einblick in die arktische Kunstwelt! (Text engl.)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten