Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Bestandskataloge
zurück zur Liste
  • Europäische Malerei des 19. Jahrhunderts aus der Sammlung des Sterling and Francine Clark Art Institute.
    Hg. Sarah Lees. London 2013.
    Zwei Bände, 23 x 30,5 cm, 1008 S., 475 farbige Abb., Leinen im Leinenschuber.
    Versand-Nr. 583537
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe ** (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Die Herzstücke der Sammlung des »Sterling and Francine Clark Art Institute« wurden von Robert Sterling Clark (1877-1956) zusammengetragen. Erstmals wird nun die fulminante Kollektion der europäischen Malerei des 19. Jahrhundert aus der Sammlung umfassend und vollständig in einer zweibändigen, hochwertigen Publikation dokumentiert. Ihre äußerordentliche Qualität spiegelt die besondere Kennerschaft des Gründers wider, der beispielsweise zentrale Meisterwerke wie William-Adolphe Bourgereaus »Nymphen und Satyrn« oder Pierre-Auguste Renoirs »Theaterloge« erwarb. Außerdem sind akademische Maler wie Jean-Léon Gérome, Künstler der Schule von Barbizon wie Camille Corot und Jean-Francois Millet sowie Impressionisten wie Camille Pissarro oder Edgar Degas in der Sammlung vertreten. Zu den Neuerwerbungen gehören Théodore Rousseaus »Bauernhof in Les Landes« und Claude Monets »Kathedrale von Rouen«. Dieser Doppelband ist ein überaus opulentes, gewichtiges Prachtstück, das mit manch einem selten gesehenen Meisterwerk aufwartet. (Text engl., Yale)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten