Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Fire and Sand. Die Glassammlung des Princeton University Art Museum.
    Von Anastassios Antonaras. London 2012.
    25 x 29 cm, 596 Abb., davon 556 farbig, Leinen.
    Versand-Nr. 583499
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe ** (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Die Herstellung des Glases aus Feuer, Sand und Asche wurde wohl in Mesopotamien erfunden, auch die alten Pharaonen besaßen schon prachtvolle Glasgefäße. Die Römer verstanden sich meisterhaft in der Verarbeitung des Glases, und auch im Mittelalter und in der Renaissance waren Glasobjekte hoch begehrt. Faszinierend sind die Jugendstilgläser eines Emile Gallé oder Louis Comfort Tiffany. Das Princeton University Art Museum besitzt eine wahrhaft herausragende Sammlung antiker Glasobjekte. Der vorliegende Band dokumentiert nahezu sämtliche Stücke in herrlichen Farbaufnahmen, Zeichnungen und prägnanten Texten. (Text engl., Yale)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten