Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Maleremail aus Limoges im Grünen Gewölbe.
    Von Ulrike Weinhold. Dresden 2008.
    21 x 28 cm, 160 S., 100 Farbabb., pb.
    Versand-Nr. 417599
    * aufgehobener gebundener Ladenpreis
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe ** (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Im Grünen Gewölbe in Dresden hat sich ein in seiner Qualität höchst beeindruckender Bestand faszinierenden Pretiosen erhalten. Lange Zeit blieben die 28 Werke im Schatten der Kabinettstücke des Dresdner Hofjuweliers Dinglinger weitgehend unbeachtet. Neben ikonografischen Fragen und solchen der Provenienz gilt das Augenmerk des Bestandskataloges den grafischen Vorlagen, die damals wesentlich zur Verbreitung populärer Bildkompositionen beitrugen. Eine Emailexpertin widmet sich außerdem den technologischen Aspekten der Dresdner Werke und gibt einen Überblick über die Geschichte des Maleremails.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten