0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Die Hetärengespräche des Lukian. Vorzugsausgabe mit Graphit-Handabzug.

Mit 15 ganzseitigen Federzeichnungen von Gustav Klimt. Berlin 2017.

26,5 x 33,5 cm, 64 S., 15 s/w-Abb., Leinen mit Goldprägung, inklusive eines auf 100 nummerierte Exemplare limitiertenGraphit-Handabzugs auf Zerkall-Maschinenbütten.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1028111
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

1907 erschien eine mit fünfzehn ganzseitigen Zeichnungen von Gustav Klimt illustrierte Neuauflage der Hetärengespräche des Lukian. Die Übersetzung dieses humoristischen, in derber attischer Gossensprache verfassten Erotikons stammte von Franz Blei. Die Covergestaltung des Buches übernahm die Wiener Werkstätte. Wie vorzüglich sich die freizügigen Zeichnungen Klimts mit den dialogischen Miniaturen Lukians verbinden, die um Themen wie Homosexualität, lesbische Liebe, Eifersucht oder Züchtigung kreisen, lässt sich im vorliegenden Band endlich wieder entdecken.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.