0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Das Letzte im Leben. Einträge zu Sterben und Trauer 1765 bis heute.

Hg. Brigitte Felderer. Nürnberg 2015.

16,5 x 23,5 cm, 128 S., 80 farb. Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1094203
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Bis heute erinnern die Prunkräume der Innsbrucker Hofburg an den Tod von Kaiser Franz Stephan von Lothringen, der dort 1765 plötzlich verstarb. Im 250. Todesjahr im Jahre 2015 brachte die groß angelegte Ausstellung in der Innsbrucker Hofburg den aufwendigen Totenkult der Habsburger ins Gedächtnis zurück und sie vergegenwärtigt unseren eigenen Umgang mit Trauer und Sterben. Die Objekte der Ausstellung erzählen Geschichten über die Furcht vor dem Tod, über das Sterben vor der Zeit. Ganz neue Sterberituale sind thematisiert, der Wunsch nach einem leichten Tod wird sichtbar. Die Schau zeigt, wie die Erinnerung an die Toten aufrechterhalten wurde und sie konfrontiert uns letztendlich damit, dass der Tod wohl unvorstellbar und dennoch all gegenwärtig geblieben ist. Hier liegt eine dem Thema äußerst angemessene Publikation vor. Die bibliophile Ausstattung des Buches gibt den Texten und den Abbildungen entsprechend Raum, eine eigene Wirkung zu entfalten, da sie auf unterschiedlichen Papieren gedruckt wurden. In der Zusammenschau von Bild und Text wird zudem die Tragweite des Themas spürbar. Die Einbandgestaltung und die Bindung zeigen zusätzlich die hohe Kunst der Buchgestaltung. Inhalt und Form des Buches machen somit ein wichtiges Thema der Sepulkralkultur zugänglich.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.