0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Der Zeichner Christoph Heinrich Kniep (1755-1825). Landschaftsauffassungen und Antikenrezeption.

Von Georg Striehl. Hildesheim 1998.

22 x 30 cm, 380 S., 390 Abb., davon 8 Farbtafeln, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 134244
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Christoph Heinrich Kniep (1755 Hildesheim - 1825 Neapel) dokumentierte als Reisebegleiter Goethes Sizilienreise. Obwohl Kniep in diesem Zusammenhang immer wieder erwähnt wurde, kam es nie zu einer eingehenden Darstellung des größtenteils unbekannten zeichnerischen Oeuvres und der selten zur Kenntnis genommenen biografischen Quellen. Der vorliegende Band berücksichtigt die gesamte Entwicklung Knieps in ihrem kunst- und kulturgeschichtlichen Kontext und ermöglicht zusammen mit einem umfangreichen Katalogteil einen umfassenden Einblick in Leben und Werk.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.