0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Amimono heißt stricken. 22 japanische Projekte.

München 2012.

20,5 x 23,5 cm, 96 Seiten, 442 farbige Abb., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 576484
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Verpassen Sie nicht den neuesten Trend: es wird wieder gestrickt, und zwar dass die Nadeln klappern. Hier sind neue Ideen von einem Expertenteam zusammengestellt, darunter die renommiertesten Textil- Designer Japans: Keiko Okamoto, Masako Imai, Hiromi Endo und viele andere. Dem japanischen Originalverlag Nihon Vogue ist es gelungen, diese bekannten Künstler für ein gemeinsames Buch zu gewinnen und damit einen einzigartigen Querschnitt durch das aktuelle japanische Strickschaffen zu liefern. Die zeitlosen Pullover und Jacken, Stolen und Mützen, Schals, Handwärmer und Taschen bestechen durch ihr besonderes Flair, das auf Eleganz, Natürlichkeit und Schlichtheit setzt. Dank der präzisen Anleitungen mit über 400 Fotos und ausführlichen Strickschriften lassen sich die außergewöhnlichen Teile schnell und leicht nachstricken. Dazu gibt es eine kurze Einführung in die Techniken und viele Anregungen für eigene Ideen. Rippenpulli ade!

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.