Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Art Deco Bookbindings. Das Werk von Pierre Legrain und Rose Adler.
    Von Yves Peyré, H. George Fletcher. Princeton 2004.
    19,5 x 24,5 cm, 120 S., farb. und s/w-Abb., Ln.
    Versand-Nr. 798150
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Zur Zeit des Art Déco schufen die Buchbinder und Designer Pierre Legrain und Rose Adler außergewöhnlich experimentierfreudige und hervorragend gearbeitete Bücher. Für einige ihrer bedeutendsten Buchkunstwerke wurden exotische Materialien verwendet. Die Liste der Autoren, für die die beiden arbeiteten, liest sich wie ein Who-is-Who der Avantgarde-Literatur: Colette, Paul Verlaine, André Gide, Guillaume Apollinaire, Stéphane Mallarmé, Michel Leiris und Jean Giraudoux. Teils sind die Werke heute nur in wenigen, sehr teuer gehandelten Exemplaren vorhanden. Das vorliegende Buch präsentiert das Schaffen von Pierre Legrain und Rose Adler auf angemessene Weise: Der Umschlag ist aus blauem Leinen mit schwarzen und kupfernen Prägungen. Mehr als 60 Buchdesigns werden präsentiert und ihr enormer Einfluss auf die moderne Buchgestaltung erläutert. (Text engl.)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten