0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Extravagant Inventions. Die fürstlichen Möbel von Abraham und David Roentgen.

Von Wolfram Koeppe. Katalogbuch, Metropolitan Museum of Art New York 2012/13.

21,5 x 28 cm, 304 S., 220 meist farbige Abb., Leinen.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 583430
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die Möbel von Abraham und seinem Sohn David Roentgen, die sie in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts für die Adelshäuser Europas anfertigten, waren damals - und sind bis heute - wegen ihrer Kunstfertigkeit und Erfindungsfreude legendär. Die Roentgens kombinierten innovatives Design in Rokoko und später Klassizismus mit raffiniert angelegten Geheimfächern und ausgeklügelten technischen Erfindungen. Diese reich mit Intarsien versehenen Kabinettschränke, Sekretäre und »mechanischen Möbel« waren etwa beim französischen König Ludwig XVI. und Marie Antoinette sowie bei Zarin Katharina der Großen höchst begehrt. Die vorliegende Publikation stellt die erste umfassende Darstellung der Roentgen-Möbel seit sehr langer Zeit dar, von der Gründung der Manufaktur im Jahre 1742 bis zu deren Ende in den späten 1790er Jahren. Sie begleitet eine große Ausstellung im MET, NewYork. (Text engl., Yale)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.