0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Iron Fists. Branding the 20th-Century Totalitarian State.

Von Steven Heller. London 2008.

29,5 x 25,7 cm, 223 S., zahlr. farbige Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 424994
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

»Iron Fists. Branding the 20th-Century Totalitarian State« ist die erste Untersuchung der Propagandagraphiken, die von den totalitären Regierungen der Nazis in Deutschland, der Faschisten in Italien, der Sowjetunion und der Kommunisten in China kreiert wurden. Die jeweils typisierte Ikonographie, die von den einzelnen Regimes produziert wurde, wird als deren Markenzeichen verstanden: die Swastika und aggressive Typographie Hitlers, Italiens stromlinienförmige futuristische Poster und modische Uniformen, der solide sozialistische Realismus von Stalins USSR, Maos kleines rotes Buch und die Porzellanfigürchen aus der kulturellen Revolution. Das Buch ist vom bekannten Designer und Gestaltungshistoriker Steven Heller geschrieben und untersucht graphisches Material wie Poster, Bücher, Magazine und Fahnen als Instrumente der politischen Propaganda. Text engl.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.