0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Keramik in der DDR. Tradition und Moderne.

Von Rudolf Weinhold u.a. Leipzig 1988.

24,5 x 17,5 cm, 274 S., 195 z.T. farbige Abb., Ln.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 312797
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Der erste Teil dieser Publikation behandelt Traditionen der Volkskeramik in Sachsen und Thüringen. Es wird die Entwicklung der Oberlausitz mit dem Braunsteinzeug und den Schwämmeldekoren geschildert. Im zweiten Teil ist es erstmals möglich, einen fundierten Einblick in das Schaffen der Kunstkeramiker in der DDR der späten 80er Jahre zu gewinnen. Es wird aufgezeigt, welche Bedeutung die Anregungen der Keramikwerkstatt des Weimarer Bauhauses und der halleschen Kunstgewerbeschule Burg Giebichenstein besitzen. Den Einführungstext ergänzen ein umfangreicher Anmerkungsapparat mit zahlreichen Literaturhinweisen, Annotationen zu jedem abgebildeten Stück sowie ausführliche Künstlerbiographien.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.