0 0

Joseph Urban. Unlocking an Art Deco Bedroom.

Von Amy M. Dehan. Katalog, Cincinnati Art Museum 2021.

23 x 25,5 cm, 128 S., 130 Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1457551
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Dieses maßgefertigte Schlafzimmer, 1929 entworfen und 1930 fertiggestellt, wurde für die siebzehnjährige Elaine Wormser geschaffen und verkörpert die gekonnte Mischung aus Wiener künstlerischen Einflüssen, eleganten modernen Oberflächen, gewagten Farben und Mustern, die die größten Erfolge des Künstlers kennzeichneten. Das Interieur, dessen Elemente sich im Besitz des Cincinnati Art Museum befinden, wurde bisher noch nie vollständig erforscht, veröffentlicht oder ausgestellt. Fünf Essays, die von Farbabbildungen begleitet werden, erschließen die Geschichten und die Bedeutung dieses wichtigen historischen Interieurs. Joseph Urban kam 1911 in Boston an; er lebte und arbeitete für den Rest seines Lebens in den Vereinigten Staaten. In den folgenden zweiundzwanzig Jahren wurde er zu einem der wichtigsten und gefeiertsten Designer des Landes, der an der Spitze des amerikanischen Modernismus stand und dessen unverwechselbares Gesicht maßgeblich prägte. Zu seinen ikonischen Entwürfen gehören die New School for Social Research, New York, 1930, die Farbgestaltung für die Weltausstellung 1933 und das Mar-a-Lago Anwesen, Palm Beach, Florida, 1926 für E. F. Hutton und Marjorie Merriweather Post. (Text engl.)