Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Wiener Werkstätte 1903 bis 1932.
    Von G. Fahr-Becker. Köln 2008.
    24 x 31,6 cm, 240 S., 350 z.T. farbige Abb., geb.
    Versand-Nr. 242713
    ** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe ** (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Kein Gegenstand des alltäglichen Lebens war zu banal, kein Bauvorhaben zu anspruchsvoll, als dass sie die Künstler der Wiener Werkstätte nicht in Angriff genommen hätten. Die Werkstoffe von unendlicher Vielfalt, wertvoll wie Gold und Edelsteine, simpel wie Pappmaché und Glasperlen, wandelten sich in der Wiener Werkstätte zu bleibenden Zeugnissen eines einzigartigen künstlerischen Èlan vital. Noch heute zitieren Architekten und Designer in ihren Arbeiten Hoffmann und die Wiener Werkstätte. Eine umfassende Darstellung. Der vorliegende, im Format leicht verkleinerte Band ist inhaltlich identisch mit der 1994 erschienenen Ausgabe. Sonderausgabe.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten