0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Wiener Werkstätte 1903 bis 1932.

Von G. Fahr-Becker. Köln 2008.

24 x 31,6 cm, 240 S., 350 z.T. farbige Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe


Lieferbar
Versand-Nr. 242713
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Kein Gegenstand des alltäglichen Lebens war zu banal, kein Bauvorhaben zu anspruchsvoll, als dass sie die Künstler der Wiener Werkstätte nicht in Angriff genommen hätten. Die Werkstoffe von unendlicher Vielfalt, wertvoll wie Gold und Edelsteine, simpel wie Pappmaché und Glasperlen, wandelten sich in der Wiener Werkstätte zu bleibenden Zeugnissen eines einzigartigen künstlerischen lan vital. Noch heute zitieren Architekten und Designer in ihren Arbeiten Hoffmann und die Wiener Werkstätte. Eine umfassende Darstellung. Der vorliegende, im Format leicht verkleinerte Band ist inhaltlich identisch mit der 1994 erschienenen Ausgabe. Sonderausgabe.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter (030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL Verschlüsselung und Trusted Shops sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.