Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Die Welt der Mumien. Von Ötzi bis Lenin.
    Von Albert Zink. Darmstadt 2012.
    22 x 25 cm, 144 Seiten, 70 Abb. in Farbe, geb.
    Versand-Nr. 572551
    Sofort lieferbar.
    (vom Verlag reduziert)
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Mumien sind nicht nur ein Phänomen des alten Ägypten, auch im Hochgebirge und den Wüstenregionen Südamerikas, im eisigen Grönland, in Kirchen und Grüften Europas, in nordeuropäischen Moorgebieten und in Asien wurden mumifizierte Leichname entdeckt. Die ältesten Mumien sind ca. 9000 Jahre alt, zu den jüngsten gehören etwa Lenin oder Evita Peron. In diesem Band erläutert der renommierte Mumienforscher Zink in anschaulicher Weise die verschiedenen Prozesse, die zu einer natürlichen oder künstlichen Erhaltung von menschlichen Körpern führen. Anhand von Beispielen führt er zu den Fundorten berühmter Mumien wie Ötzi oder Tutanchamun, aber auch zu weniger bekannten wie Juanita oder Lady von Dai u.a. Ein umfassendes Kompendium zum Thema Mumien. (Philipp von Zabern)

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten