Hinweis: Wir verbessern den Artservice Shop ständig, dazu setzten wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  • Das Neue Frankfurt. Neues Bauen in den 1920er Jahren. DVD.
    Von Paul Wolff, Jonas Geist, Joachim Krausse. Produktion aus verschiedenen Jahren.
    1 DVD, Spielzeit 2 Std. 50 Min., Sprache dt., UT engl., Mono, Farbe und s/w, Bildformat 4:3.
    Versand-Nr. 1139711
    Dieser Artikel ist nicht auf Lager und muss nachbestellt werden.
    geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe ** (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

    Über diesen Artikel

    Ein herausragendes Beispiel des Neuen Bauens: das Frankfurter Stadtplanungsprogramm zwischen 1925 und 1930. 1925 zum Frankfurter Stadtbaurat ernannt, versammelte Ernst May einen Stab junger Architekten, Planer und Designer um sich. Mit dem umfassenden Anspruch auf Gestaltung einer modernen Wohnkultur, aber auch einer rationellen kostensparenden Bauweise durch Typisierung der Grundrisse wie auch der Bauteile, den Einsatz lokaler Firmen sowie die Beschäftigung von Arbeitslosen, profilierte sich »Das Neue Frankfurt« als innovativstes Großprojekt des Neuen Bauens der 20er Jahre. Neben den Originalfilmen von Dr. Paul Wolff aus den 20er Jahren präsentiert die Edition die ausführliche WDR-Dokumentation. Als Zeitzeugen kommen Architekten, Designer, Küchenhersteller sowie zahlreiche Erstbezieher der Wohnungen in den May-Siedlungen zu Wort. Filme von Paul Wolff: Neues Bauen in Frankfurt a. M., Die Häuserfabrik der Stadt Frankfurt a. M., Die Frankfurter Kleinstwohnung, Die Frankfurter Küche. Filme von Jonas Geist und Joachim Krausse: Das neue Frankfurt 1925-1930 (1985): 1.Teil: Neues Wohnen - Neues Bauen, 2.Teil: Die Frankfurter Küche, 3.Teil: Die Wohnung für das Existenzminimum.
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten