0 0

Deutschland bleiche Mutter. DVD.

Produktion 1975.

DVD, 1 Std. 58 Min., Sprache dt., Dolby Digital, 16:9.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1473069
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Mit Eva Mattes, Ernst Jacobi u.a. Kurz vor Kriegsausbruch heiraten Hans und Lene. Hans muss an die Front, und so sehen sich beide nur noch bei den seltenen Heimaturlauben. Lene wird schwanger und muss sich mit Tochter Anna allein durchschlagen. Nach 1945 leben alle drei wieder zusammen, aber Hans und Lene entfremden sich zunehmend. Das festlegte Familienleben wird Lene zur Last. Helma Sanders-Brahms« Film ist eine sehr persönliche Auseinandersetzung mit ihrer Mutter. Gleichzeitig formuliert die Regisseurin grundsätzliche Aussagen zur Emanzipation. Bei der Uraufführung auf der Berlinale wurde die Filmemacherin von den deutschen Kritikern aufs Schärfste angegriffen, während die internationale Presse den Film feierte. Im Ausland wurde »Deutschland bleiche Mutter« Helma Sanders-Brahms« erfolgreichster Film und erst Jahrzehnte später entdeckten auch deutsche Kritiker die eigenwillige Schönheit und Präzision des Films.