0 0

Straßenfeger Das unsichtbare Visier (Folgen 1-8). 4 DVDs.

Produktion 1973 - 1975.

4 DVDs, 10 Std. 9 Min., Sprache dt., Dolby Digital 2.0., 4.3., Extras : Dokumentation über Armin Mueller-Stahl, Hintergrundberichte, Audiobeitrag »James Bond Made In GDR«.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Versand-Nr. 1377566
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Mit Armin Mueller-Stahl, Jessy Rameik, Wolfgang Greese, Albert Hetterle und anderen. Unter dem Decknamen Achim Detjen spioniert Stasi-Agent Werner Bredebusch (Armin Mueller-Stahl) »imperialistische Verschwörer« aus. Getarnt als gefallener Jagdflieger in der BRD, setzt er sich tödlichen Gefahren aus. Er ist einer Organisation in Südamerika auf den Fersen, die deutschen Naziverbrechern Unterschlupf gewährt. Um Pläne über Atomraketen aufzudecken, schleust er sich unter lebensbedrohlichen Umständen in die Bundeswehr ein. Kühn und gewitzt umgeht der Ost-James-Bond geschmeidig die Fallen der »Westmächte«. Er benutzt häufiger seinen Verstand als seine Fäuste. Einen Fiesling gibt es nicht. Das Böse ist ein System aus Faschisten, Rüstungsfanatikern und CIA-Spitzeln. Der Kalte Krieg, einmal aus DDR-Regime-Sichtweise betrachtet, macht die Story aus heutiger Sicht umso spannender. Die Macher drehten, trotz Anti-West-Ideologie, eine brillante Spionageserie mitten im Kalten Krieg...

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.