0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Alfred Stieglitz. Camera Work. Höhepunkte des legendären Photojournals.

Von Pam Roberts. Köln 2008.

19,5 x 14 cm, 552 S., durchg. Abb., pb. Sonderausgabe.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 422053
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Alfred Stieglitz (1864-1946) ist einer der zentralsten und maßgeblich einflussreichsten Fotografen des 20. Jahrhunderts. Er war Vorkämpfer der sogenannten »straight photography«. Der Bestrebung, die Fotografie als eigenständige Kunstform neben der Malerei als modernes Medium zu etablieren. Darüber hinaus war er durch seine Publikationen und Galerien eine Hauptfigur der modernistischen Bewegung im New York des 19. Jahrhunderts. Stieglitz ist eine entscheidende Persönlichkeit für die Entwicklung der Amerikanischen Kunst, wie für die Fotografie. 1903 erschien die erste Ausgabe des Avantgarde-Magazins »Camera Work«, das erste Photojournal, das seinen Schwerpunkt auf visuelle Aspekte, nicht auf technische setzte. (Text dt., engl., franz.)

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.