0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Annelise Kretschmer. Fotografien 1927-1937.

Von Esther Ruelfs. Göttingen 2003.

23,5 x 25,5 cm, 88 Seiten, 71 Duotone-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 572020
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Annelise Kretschmer (1903-1987) eröffnet 1929 ein Fotoatelier in Dortmund, das sie bis 1978 betrieb. Ihre Fotografien erschienen in der Fach- und Tagespresse und wurden in zahlreichen Einzel- und Sammelausstellungen gezeigt. Ihr Schwerpunkt lag in der Porträtfotografie. Für die »Wochenschau« erstellte sie ab 1927 zahlreiche Porträtaufnahmen junger Frauen, welche die Fortsetzungsromane des Blattes illustrierten und den Typus der »Neuen Frau« der 1920er Jahre repräsentierten. Die Publikation, die sich ihren frühen Arbeiten widmet, zeigt eine Auswahl ihrer Kinder- und Frauenporträts sowie Fotografien von ihren Reisen. Mit einem Interview, das Ute Eskildsen 1982 mit der Fotografin führte.

Kundenservice

Sie erreichen uns 24 Stunden über unser Kontaktformular oder zu den Geschäftszeiten unter
(030) 469 06 20.

Versicherter Versand

Innerhalb Deutschlands mit der Deutschen Post AG

Sicher einkaufen

Dank SSL-Verschlüsselung sind Ihre Daten geschützt und Sie kaufen sicher ein.